Blütenpollen


Aus der Region Allgäu-Bodensee-Oberschwaben


pollen002 Wir freuen uns einheimischen Blütenpollen der Pollenvereinigung Allgäu- Bodensee- Oberschwaben e.V. in der Dachauer Bienenwelt anbieten zu können. In einem Zusammenschluss von Imkern aus der Region, wird der einheimischen Blütenpollen gesammelt. Diese unterliegen strengen und laufenden Kontrollen durch die Vereinigung, um nur Produkte von höchster Qualität und Güte zu erzeugen. 

Schonend und mit größter Sorgfalt werden die Pollen für den menschlichen Verzehr aufbereitet.



Blütenpollen

pollen001 Die Blütenpollen, die sich als männliche samen einer Blüte in den Staubbeuteln befinden, dienen als wichtige Nahrung für unsere Bienen. Sie können als biologische Nahrungsergänzung auch bei uns Menschen einiges bewirken.

Sie besitzen eine Vielfalt an Inhaltsstoffen, wie Spurenelemente, Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe, sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren. So können sie dem Körper wichtige und vor allem sehr wertvolle Nahrungssubstanzen zuführen. Blütenpollen, als reines Naturprodukt tragen so zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens bei und wirken vorzeitiger körperlicher und geistiger Erschöpfung entgegen.

 


 Einnahmeempfehlung

Bei der einnahme empfiehlt es sich, testweise mit einer Messerspitze anzufangen, dann langsam steigern auf:

Erwachsene: 1 - 2 Teelöffel pro Tag
Kinder: die Hälfte

Die Einweichzeit der Pollen sollte ca. 2 Stunden betragen. Der Pollen sollte dunkel gelagert und nicht erwärmt werden. Diabetiker oder Pollenallergiker sollten vor dem Verzehr stets ärztlichen Rat einholen.


Guten Morgen: Honig Pollen - Milch

Einen Esslöffel Honig und 1 Teelöffel Blütenpollen in ein Glas frische Milch bei Raumtemperatur geben und mischen, bis der Honig aufgelöst und die Pollenkörner zerkleinert sind. 

Lecker: Smoothie mit Pollen

Früchte nach belieben in eine Schüssel geben und mit einem Mixer gut zerkleinern. Milch, Joghurt oder Apfelsaft zufügen, damit es trinkbar ist. Zum Schluss geben Sie 1 Teelöffel Blütenpollen hinzu. Wenn es sauer schmeckt, können Sie es mit Honig süßen. Ein Genuss!